FAQ


  1. Was muss ich machen, um einen Tagesaufenthalt für Vollzahler in Anspruch zu nehmen?

    Kontaktieren Sie bitte die Abteilung für Verkauf und Analysen, erreichbar unter der Telefonnummer: +48 12 278 75 12 / 04 bzw. unter zdrowie@kopalnia.pl

     
  2. Welche Erkrankungen werden in der Heilstätte der Salzmine „Wieliczka” behandelt?

    • Asthma bronchiale,
    • chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD),
    • wiederkehrende Nasen-, Nasennebenhöhlen-, Hals- und Kehlkopferkrankungen,
    • chronische Bronchitis und Lungenentzündung,
    • allergisch bedingte Erkrankungen

     
  3. Was muss man zur medizinischen Qualifizierung mitbringen?

    Es wird empfohlen, zur medizinischen Qualifizierung die vollständigen und aktuellen Untersuchungsbefunde mitzubringen (Kopien, die in der neu angelegten medizinischen Karteikarte verbleiben):

    Erwachsene:
    • Urinanalyse, differenziales Blutbild, Blutsenkung (1 Monat gültig),
    • Röntgenbild der Thorax oder andere bildgebende Untersuchungen (2 Jahre gültig),
    • EKG (3 Monate gültig) – gilt für Personen, die 40 Jahre und älter sind.

    Kinder (4-18 Jahre):
    • Urinanalyse, differenziales Blutbild, Blutsenkung (1 Monat gültig).

    Personalausweis, aktuelle Medikamentenliste, Informationen über bisherige Krankenhausaufenthalte und operative Eingriffe (Entlassungsbriefe – zur Ansicht), Informationen über Allergien (falls vorhanden).

     
  4. Gibt es irgendwelche Gegenanzeigen bezüglich der Fahrten unter Tage?

    Absolute Gegenanzeigen:
    • Aktive oder vor 5 Jahre überstandene Krebserkrankung,
    • immunsuppressive Behandlung: mit Zytostatika, Cyclosporinen, Strahlentherapie, Steroidtherapie in hohen Dosen unabhängig von der Ursache der Anwendung,
    • schwere Atem- und Kreislaufversagen,
    • Infektionskrankheiten während der klinischen Aktivität,
    • akute Infektionskrankheiten mit Fieber,
    • Schwangerschaft.

    Bedingte Gegenanzeigen:
    • Knochengelenkerkrankungen durch Autoaggression,
    • instabile Angina Pectoris oder Arrhythmie, die zu Bewusstlosigkeit führen,
    • unkontrollierter Bluthochdruck,
    • schwere Schäden am Bewegungsapparat, die eine unabhängige Bewegung verhindern,
    • instabiler Diabetes,
    • psychische Erkrankungen, insbesondere mit depressiven Syndromen und Klaustrophobie,
    • Epilepsie.

     
  5. Kann man ein Kleinkind unter Tage mitnehmen?

    Die pulmonologische Rehabilitation kann von Erwachsenen und Kindern ab dem 4 Lebensjahr in Anspruch genommen werden.

    Die Heilbehandlung im Mikroklima der unterirdischen Salzkammer basiert auf der Anwendung der adaptiven Mechanismen des menschlichen Körpers, was mit der Stimulierung des Immunsystems einhergeht. Die Entwicklung des natürlichen Immunsystems des Menschen erfolgt phasenweise. Kinder, die älter als 4 Jahre sind, sind bezüglich ihrer psychophysischen Fähigkeiten bereit, diese Methode in Anspruch zu nehmen.

     
  6. Wo finden die Fahrten statt?

    Die Fahrten in die Salzmine erfolgen durch den Regis-Schacht in der Stadtmitte – Plac Kościuszki 9.

     
  7. Kann ein Kind alleine unter Tage fahren?

    Kinder, die das 14 Lebensjahr noch nicht abgeschlossen haben, bleiben in Obhut eines erwachsenen Betreuers. Die Heilstätte lässt zu, dass eine erwachsene Person, die eine Kur- und Heilbehandlung in Anspruch nimmt, gleichzeitig ein Kind unter 14 Jahren betreuen kann.

     
  8. Wie hoch liegen die Temperaturen unter Tage?

    Die Temperatur in den Salzkammern liegt bei 13 – 14,5 °C, die Luftfeuchtigkeit bei ca. 60 – 75 %, man sollte deshalb warme und bequeme Sportkleidung sowie geschlossene Schuhe für den Weg zur Kammer (ca. 700 m vom Regis-Schacht) anziehen.
    Unbedingt mitnehmen: leichte Sportschuhe für die Übungen in den Salzkammern.

     
  9. Kann man unter Tage etwas essen?

    Wegen der Dauer des Aufenthaltes (6 Stunden) empfehlen wir Ihnen, Verpflegung mitzunehmen, da es in den Kammern kein Catering gibt. Es besteht die Möglichkeit, elektrischen Wasserkocher oder Mikrowelle zu benutzen - mitzubringen sind eigene Becher, Kaffee, Tee etc.

     
  10. Zu welchen Uhrzeiten finden die Fahrten unter Tage im Rahmen der Tageskuraufenthalte statt?

    Die Fahrten unter Tage erfolgen in zwei Schichten:

    Morgengruppe
    • Treffpunkt um 7:45 Uhr,
    • Fahrt unter Tage um 8:00 Uhr,
    • Verlassen der Kammer um 14:00 Uhr.

    Nachmittagsgruppe
    • Treffpunkt um 13:15,
    • Fahrt unter Tage um 13:30 Uhr,
    • Verlassen der Kammer um 19:30 Uhr.

     

Światowe dziedzictwo


Der Internet-Service „Salzmine Wieliczka” nutzt die Cookies-Dateien, die Ihnen die Nutzung ihrer Ressourcen ermöglichen und erleichtern. Indem Sie den Service nutzen, erteilen Sie gleichzeitig das Einverständnis zur Nutzung der Cookies-Dateien. Ausführliche Informationen finden Sie im Tab Juristische Vorbehalte.

Zeige diese Benachrichtigung nicht mehr